KAUFBEUREN. Am späten Freitagnachmittag wurde eine 17-jährige junge Dame aus Rieden dabei ertappt, wie sie versuchte aus einem Verbrauchermarkt in der Josef-Landes-Straße eine Flasche Wodka im Wert von EUR 34,99 zu entwenden. Dabei wurde sie jedoch vom Ladendetektiv des Marktes beobachtet. 
Nur kurz darauf, gegen 19:45 Uhr, ereignete sich im selben Verbrauchermarkt ein weiterer Ladendiebstahl. Diesmal versuchte ein 25-jähriger Kaufbeurer eine Flasche Jägermeister im Wert von 16 Euro unbemerkt in seinem Rucksack durch den Kassenbereich zu schmuggeln. Auch er wurde jedoch von einer Mitarbeiterin des Marktes ertappt.
Beide erwarten nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls, sowie ein zwölfmonatiges Hausverbot.

Quelle: (PI Kaufbeuren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.